Biografie Urban Priol

1961
Der Grundstein für das spätere Wirken fällt polternd in die Wiege

1980
Das Lehrerkollegium atmet auf. Urban Priol verlässt nach bestandenem Abitur die Schule

1982
Erstmals auf den Brettern

1988
Eröffnung der ersten Kleinkunstbühne Kochsmühle (Obernburg a.M.)

1998
Eröffnung der eigenen Kleinkunstbühne Hofgarten (Aschaffenburg)

2004
Erste eigene TV-Sendung alles muss raus / 3sat

2007
Das ZDF tritt aus der 27jährigen Kabarett-Abstinenz heraus. Mit Neues aus der Anstalt starten Urban Priol und Georg Schramm monatlich im Doppelpack eine neue Sendung.

2010
Seit 2010 geht die Anstalt mit neuem Partner Frank-Markus Barwasser alias Erwin Pelzig weiter.
2014
Gemeinsam mit Emmanuel Peterfalvi alias Alfons startet die neue Sendung im ZDF „Ein Fall fürs All“

Programme

1987
Türmen? Zwecklos! (mit K. Staab)

1988
Sodumm und Camorra (mit dem „Bockshorn Ensemble“)

1990
Trendzeichen D (mit dem „Bockshorn Ensemble“)

1991
Machtasyl (mit Helga Siebert)

1992
Gehn tut alles (mit Andreas Giebel)

1994
Mehr untenrum! (mit Andreas Giebel)

2014
Letze Gardine (mit Jochen Malmsheimer und Georg Schramm)

Soloprogramme

1995
Köpfe im Kopf

1996
Kwittung, bitte.

1998
Stimmt so.

2001
Alles muss raus.

2003
Täglich frisch

2006
Tür zu!
„Tilt“ – der Jahresrückblick

2010
Wie im Film

2013
Jetzt

2017
gesternheutemorgen

Auszeichnungen

1986
Passauer Scharfrichterbeil

1994
Goldener Kulturbeutel (Obernburg)

1997
Salzburger Stier

1999
Scherzheimer Kuh

2000
Deutscher Kleinkunstpreis

2001
Gaul von Niedersachsen

2002
Publikumspreis der Augsburger Kabarett-Tage 2002

2002
Deutscher Kabarettpreis 2002

2003
Bayerischer Kabarettpreis 2003

2004
Garchinger Kleinkunstmaske 2004

2004
Morenhovener Lupe 2004

2004
Zeck Kabarettpreis

2005
Bocholter Pepperoni

2006
AZ Stern des Jahres

2007
Deutscher Fernsehpreis 2007 mit Georg Schramm für Neues aus der Anstalt/ZDF

2008
Kulturpreis der Stadt Aschaffenburg

2009
Schweizer Kabarettpreis „Cornichon“

2011
Ehrenpreis „Tegtmeiers Erben“

2013
Berlin-Preis des Kabarett-Theaters Die Wühlmäuse und des rbb

2015
Chemnitzer Biene 2015

Medien

ARD Scheibenwischer
WDR Mitternachtsspitzen
HR late lounge
BR Ottis Schlachthof
SR Gesellschaftsabend
SFB Satirefest
ZDF Umweltmagazin
HR Sunset Boudoir
SWF Studio Brettl
3sat Zeltfestival
MDR Blaue Stunde
SWF Flutlicht
NDR Herman & Tietjen
BR Unter 4 Augen
SAT 1 Genial daneben
ZDF Volle Kanne
BR Nachtlinie
BR SchleichFernsehen
WDR Planet Wissen
WDR Zimmer frei
BR Gipfeltreffen
BR Grünwald Freitagscomedy
ZDF Macht Mensch Merkel
SWR Spätschicht
VOX Was bringt uns die Zukunft?
BR Kabarett aus Franken
NDR Talkshow

Eigene Sendungen

2002-2010
TILT! Der Jahresrückblick, BR

ab 2011
TILT! Der Jahresrückblick, ZDF

2004-2007
alles muss raus von und mit Urban Priol, 3sat

2007-2013
Neues aus der Anstalt mit Georg Schramm und ab 2010 mit Frank-Markus Pelzig, ZDF

2014
Ein Fall fürs All mit Emmanuel Peterfalvi alias Alfons, ZDF

Search