CD Irmgard Knef: Mein Wien

15,90

Lieferzeit: 1-2 Tage

Beschreibung

Inhalt:

1. Ein Engerl auf Urlaub in Wien 3:17
2. Moderation: Orson Welles, Harry Lime und ich 4:44
3. Wien haut mich nicht um – aber Du 3:10
4. Moderation: Antwort auf Paris Hilton 2:18
5. In Wien, in Wien 2:49
6. Moderation: Meine Wiener Taxlerin und andere Damen 2:34
7. Einzige Dame 2:58
8. Moderation: Wienerisch für Anfängerinnen 3:41
9. Sprachlich geht sich’s nicht aus 2:56
10. Kaffeehauskettenode 2:42
11. Protest gegen Wienerlied 2:30
12. Moderation: Unbeantwortete Fragen 1:30
13. Moderation: Wiener Hundehalter 1:44
14. Wenn ich mit meinem Dackel 3:17
15. Moderation: Auf den Hund gekommen 1:35
16. Wo sind die Zeiten dahin 4:33
17. When your number’s up 4:42
18. Ottakring 2:51
19. Moderation: Der junge Mann vom Altflaschencontainer 2:27
20. Ich will der Hafen für Deinen Kutter sein 4:11
21. Moderation: Liedtext aus dem vorgezogenen Nachlass 1:18
22. Auch ich 3:41
23. Bonustrack: Der g’schupfte Ferdl 3:54

Gesamtspielzeit: 69:32

live im ORF RadioKulturhaus, Wien am 07.09.2007

Ein überaus erfolgreicher Abend im RadioKulturhaus war der Ursprung dieser neuesten CD der Edition Kabarett von Radio Österreich 1. Ulrich Michael Heissig, der sympathische Berliner mit familiär bedingtem Naheverhältnis zur Stadt Wien, hat sich als Irmgard Knef – Hildegards Schwester, die leider nie die große Karriere gemacht hat – schon vor geraumer Zeit einen Namen gemacht. Mit Witz, Charme und perfektem Make-up gelingt es ihm vortrefflich, die „alte Knef“, bzw. deren fiktive Zwillingsschwester, auf die Bühne zu bringen. Für diesen Abend in Wien hat „Irmgard“ sich mit den Erinnerungen von Hildegard auseinandergesetzt, ganz speziell mit den Bezügen der Knef zu Wien. Zu hören ist eine ganze Reihe von bekannten Knef-Liedern, verpackt in humorvolle Geschichten rund um Irmgard/Hildegard. Es darf gelacht werden, und das eine ganze CD lang!

Search