CD Nessi Tausendschön: Madame Cellophan

Beschreibung

Inhalt:

1. Madame Cellophan (Hartl / Marx) 3:45
2. There, I’ve said (Evans / Mann) 3:04
3. Du mußt beknackt sein (Wilkin / Westbury-Feltz) 3:33
4. Weil ich Angst hab‘ vor Dir (Hartl / Marx) 3:07
5. Ein Ungeheuer (Hartl / Marx) 2:02
6. Such trying times (Addison / More) 2:49
7. Bad Dreams (moonlight night) (Hartl / Marx) 2:08
8. Wenn ich mir was wünschen dürfte (Hollaender) 3:35
9. Auf den Flügeln bunter Träume (Grothe / Dehmel) 3:41
10. Herz, mein Herz (Grassi / L’Arronge) 2:55
11. Geh‘ schlafen, mein Junge (Radeke / Beckmann) 3:21
12. Ich bin heut‘ ziemlich müde (Hartl / Marx) 2:19
13. Bitte an die Nacht (Benatzky) 1:47

Mitwirkende:

Stimme: Nessi Tausendschön
Flügel: Antje Gerstmeyer (2, 6, 8, 9, 10, 11, 13)
und Heinrich Hartl (1, 3, 4, 5, 7, 12)
Kontrabass: Norbert Meyer-Venus
Schlagwerk: Yogo Pausch
Saxophone: Markus Riesbeck
Tontechnik: Martin Pfitzinger
Aufgenommen im Streetlife-Studio, Fürth
© con anima Verlag 1997

Nessi Tausendschön, das schrille Stimmwunder, begeistert mit furiosem Musikkabarett, das in keine noch so weit aufgerissene Schublade paßt. Nessi ist ein Variationsgenie in Ausdruck, Gestik und Stimme. Kurzum, brillante Unterhaltung – ein Erlebnis!
Auf „Madame Cellophan“ wird sie im Studio begleitet von ihrer ausgezeichneten Band.
Die CD enthält dreizehn der besten Chansons aus ihren Bühnenprogrammen.
Nessi Tausendschön wurde ausgezeichnet mit dem
Deutschen Kleinkunstpreis 2003.
Weitere Auszeichnungen:
Deutscher Kabarettpreis 1999
Handelsblattpreis Sprungbrett 2000
Salzburger Stier 2000

Search