skip to Main Content

vielfach ausgezeichneter Solokabarettist (seit 2003), auch sehr erfolgreich als Mitglied des Ersten Deutschen Zwangsensembles.

Mathias Tretter

vielfach ausgezeichneter Solokabarettist (seit 2003), auch sehr erfolgreich als Mitglied des Ersten Deutschen Zwangsensembles.

  • 2CD-Set Mathias Tretter: POP

    Was mit Casting-Shows begann, erreicht in Donald Trump nun endlich seinen sturmfrisierten Höhepunkt: Das Zeitalter des Amateurs. Blogger sind die neuen Journalisten, Hipster die neuen Bierbrauer, AfDler die neuen CDUler. Sänger kriegen den Literatur-Nobelpreis, Kinder erziehen ihre Eltern, das Oval Office ist der neue Hobbykeller. Und außenrum und untendrunter die Welt, die schlingert, dass es selbst den Profis schlecht wird. Die Zehner Jahre: Dilettanz auf dem Vulkan.

    David Bowie, Prince, Leonard Cohen und George Michael mussten sterben in dem Jahr, in dem alles Pop wurde. Mathias Tretter ist noch da. Lebendiger denn je, böse wie nie, mit dem Programm der Stunde: Pop – Politkomik ohne Predigt. Von einem Profi oraler Präsenz.
    Mit Plödeleien oberster Populistik. Peziehungsweise, ohne Pescheidenheit: 150 Minuten Ruhm.

    ISBN 978-3-944304-20-5

    Sonderpreis 17,90 15,90

  • 2CD-Set Mathias Tretter: Selfie

    In seinem vielleicht bisher politischsten Programm „Selfie“ geißelt Mathias Tretter den Zwang zur Selbstinszenierung in der postdemokratischen Gesellschaft. Politik, Wirtschaft, Medien, Kultur, aber auch das Private sind zunehmend Schauplatz der schamlosen Überhöhung des eigenen Ichs.
    Selbst Systemadministratorinnen und Kindergärtner präsentieren heute Lebensläufe und Hobbys, wie man sie vormals aus der Gala kannte. Dazu werden Selbstporträts ins Netz gestellt, die Kate Moss und George Clooney aussehen lassen wie fränkische Jugendherbergseltern …

    ISBN 978-3-944304-12-0

    Sonderpreis 17,90 12,90

  • 2CD-Set Mathias Tretter: Mathias Tretter möchte nicht dein Freund sein

    Der gebürtige Würzburger und Wahl-Leipziger fürchtet in seinem neuen Solo um unser aller Privatsphäre. Man muss Freundschaft heute ganz neu definieren. Zusammen mit knapp einer Milliarde Menschen können wir jederzeit von jedem Ort der Welt ein digitales Poesiealbum mit putzigem Schwachsinn füllen. Wir können sogar mit Angela Merkel befreundet sein. Selbst die Politik postet, twittert, skypet und simst sich um den Verstand. Auch wenn da nicht mehr viel kaputtzumachen ist, wir müssen es trotzdem ausbaden.
    Mathias Tretter ist fest entschlossen, dem digitalen Wahnsinn etwas Handfestes entgegenzusetzen. Er hat zusammen mit zwei Freunden ein „asoziales Netzwerk“ gegründet. Denn das System kann nur mit seinen eigenen Mitteln geschlagen werden: Revolution in Deutschland? Das muss eine Facebook-Party sein! Und wenn die durch ist, wird der Stecker gezogen: Damit Menschen endlich wieder rocken statt zu bloggen, litern statt zu twittern, und f…en statt zu klicken!!!

    ISBN 978-3-931265-97-7

    Sonderpreis 17,90 15,90

  • 2CD-Set 7. Politischer Aschermittwoch

    Ein Live-Mitschnitt des WDR-Hörfunks aus der Arena, Berlin vom 09.03.11.
    Freuen Sie sich auf einen tollen Abend mit Arnulf Rating, Dieter Hildebrandt, Urban Priol, Mathias Tretter, Wolfgang Nitschke, Andreas „Spider“ Krenzke und Hans-Eckardt Wenzel!

    ISBN 978-3-931265-90-8

    Sonderpreis 18,90 5,00

Back To Top
×Close search
Search